Infektionsprävention beschäftigt Architekten und Krankenhausplaner nicht erst seit Corona. Schon vor der Pandemie erkrankten in Deutschland jährlich Hunderttausende an Krankenhausinfektionen, Stichwort multiresistente Erreger. Viele dieser Infektionen verlaufen mit tödlichem Ausgang.

Wie kann Infektionsprävention bereits im Krankenhausbau und -betrieb mitbedacht werden? Wie finden die Übertragungswege statt? Welche baulichen, technischen und betrieblichen Stellschrauben müssen in der Planung mitbedacht werden? Was weiß die Materialforschung über Hygieneanforderungen und Reinigbarkeit von Oberflächen im Innenausbau?

Das Seminar adressiert diese Fragen anhand von Forschungsergebnissen und Beispielen. Darüber hinaus werden praxisnahe Planungsempfehlungen gegeben.

Ziel der Weiterbildung

Sie erlangen in der Veranstaltung folgende Kompetenzen:

  • Kenntnisse über Übertragungswege von Infektionen im Krankenhaus im Allgemeinen und mit Fokus auf die stationäre Pflege
  • Kenntnisse über planerische und technische Maßnahmen, die zur Infektionsprävention beitragen können – mit Fokus auf die stationäre Pflege
  • Einschätzung zu Materialwahl und Reinigbarkeit von Oberflächen vor dem Hintergrund der Infektionsprävention
  • Einbindung des praxistauglichen Wissens in Planungs- und Bauprozesse von Gesundheitsbauten

Eventdatum: Montag, 06. Mai 2024 09:00 – 16:30

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Kategorien: Seminar