Das Thema Angriffssicherheit und Informationssicherheit, (Organisations-/IT-/Produkt-/Cyber-Security, Privacy, Compliance, IS-Management, KRITIS, IT-SIG, …) gewinnt zunehmend an Stellenwert. Die Anzahl der Berichte über erfolgreiche Angriffe, Sicherheitslücken, Bedrohungen, Cyberkriminalität (z.B. Automotive-Hacks, Malware-/Social Engineering Angriffe, …) nehmen zu. Die Sicherheit und Verfügbarkeit kritischer Infrastrukturen, Fahrzeugflotten, des eigenen Autos, werden immer abhängiger von der Sicherheit der Systeme. Insbesondere wenn Sicherheitslücken Auswirkungen auf Leib und Leben haben können.

Ziel des Seminars ist zum einen die Teilnehmer zu sensibilisieren und auf mögliche zu berücksichtigende Gefahren und Risiken aufmerksam zu machen. Zum anderen werden technische und organisatorische Maßnahmen sowie Standardisierungsansätze präsentiert.

Das Seminar vermittelt eine Übersicht über Begrifflichkeiten und Inhalte. z.B. Schutzwerte (CIA: Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, weitere wie Authentifizierung, Autorisierung, Nicht-Abstreitbarkeit, …) Informationssicherheit, Informationsschutz, Datenschutz, Bedrohungensanalysen, Gefahren, Schwachstellen, Bundesdatenschutzgesetz, KRITIS, Security-Risikoanalyse u.a.

Ziel der Weiterbildung

Kennenlernen und Einordnen der Fachbegriffe rund um das Thema Angriffssicherheit, Informationssicherheit, IT-Security, Cybersecurity etc.
– Prinzipien des Datenschutzes nach EU-DSGVO und rechtliche Rahmenbedingungen kennenlernen
– Überblick bekommen über relevante Normen, Standards und Modelle wie ISO/IEC 27001, BSI: Kompendium; ISO/SAE 21434, IEC 62443; Common Criteria, OWASP, NIST SP 800-xxx, C-CERT, MISRA, ITIL, TISAX, …
– Abgrenzung zu Safety und Privacy
– Bedrohungen/Angriffsszenarien/Hardening/Penetrationstests etc. kennen
– Wie denken Hacker? Wie begegnet man ihnen?
– Aufgaben eines IT-Sicherheitsbeauftragten verstehen
– Grundzüge des Risikomanagements und sein Risikobehandlungsplan kennenlernen

Eventdatum: Dienstag, 14. Mai 2024 09:00 – 17:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Kategorien: Webinar